9. ÖPNV Innovationskongress

Geschäftsführerin Frau Dr. Germann und weitere MRK Vertreter auf Besuch im Spannungsfeld innovativer Verkehrsthemen

Der ÖPNV Innovationskongress in Freiburg zog erneut eine Vielzahl an Firmen und politischen Entscheidern der Mobilitätsbranche an. An drei Tagen gab es spannende Einführungen, bspw. von Herrn Minister Winfried Hermann (Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg) oder dem Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn sowie Vortragsreihen und Ausstellern. Die thematisch unterschiedlichen Vortragsreihen wurden eingeteilt in Kundenorientierung, Betrieb/Verkehrsplanung, Technologie, Marketing/Tarife und Umweltverbund. Beispielhafte Vorträge waren etwa kundengerechtes ÖPNV Ticketing aus der Schweiz, die Erschließung dünn besiedelter Räume und Ideen und Projekte aus der Stadt und Region München zum Thema nachhaltig mobil. Die 44 Aussteller kamen insbesondere aus Bereichen der technischen sowie strategischen Lösungen im Ticketing und der Bedürfnisbefriedigung der Kunden bezüglich steigender Digitalisierung und Multimodalität. Den intensiven Austausch von führenden Branchenvertretern über drei Tage sieht die MRK als wertvollen Anteil bezüglich einer nötigen Verkehrswende.

Die MRK bedankt sich bei den Ausrichtern und freut sich bereits heute auf den 10. ÖPNV Innovationskongress.

Zurück