Aufbau einer Landesgrenzen-überschreitenden Mobilitätsdatenlandschaft in Baden-Württemberg


Warning: Use of undefined constant undefined - assumed 'undefined' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/43/d66176560/htdocs/www.mrk.de_querwild-test/web/wp-content/themes/mrk-management-consultans/single.php on line 24

Im Rahmen dieses, vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg geförderten, Projektes erarbeitet die MRK, gemeinsam mit den Konsortialpartnern Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH, Fraunhofer IESE und Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, die Architektur einer Plattform zur hybriden Verarbeitung von Mobilitätsdaten. Im Fokus stehen dabei sowohl die Ansätze einer konventionellen Datenverarbeitung, als auch von Big Data. Im Projekt werden neben der Konzeption der Plattform-Architektur und der Verarbeitung der Daten auch Aspekte des Datenschutzes und der Datensicherheit, sowie der Wirtschaftlichkeit betrachtet. Zuletzt werden im Rahmen eines Proof of Concept Funktionalität und Validität des Konzeptes nachgewiesen sowie die Architektur prototypisch umgesetzt. Die Zuständigkeit der MRK innerhalb des Konsortiums umfassen sämtliche Aufgaben der Projektsteuerung und fachlichen Unterstützung des Konsortialführers VRN. Darüber hinaus bringt die MRK ihre Kompetenzen bei der Erstellung von Vergabeunterlagen, der Bewertung wirtschaftlicher Aspekte und der Entwicklung von Betreibermodellen ein.