1. Virtuelle Weihnachtsfeier der MRK

In diesem Jahr ist alles anders. Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an der 1. Virtuellen Weihnachtsfeier der MRK teil.

1. Virtuelle Weihnachtsfeier der MRK

Backwettbewerb und Quiz

In diesem Jahr ist alles anders. Rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an der 1. Virtuellen Weihnachtsfeier der MRK teil.

Auch wenn wir uns nach den vielen Monaten der Distanz alle viel lieber persönlich getroffen hätten, war es ein gelungener Abend mit vielen Überraschungen. Mit einem interaktiven Programm haben sich die Organisatoren in diesem Jahr einiges einfallen lassen.

Interaktiv wurde in einem zweiteiligen Quiz je ein Sieger gekürt. Im ersten Teil des Quiz „Wie gut kenne ich meine(n) Teamleiter/in“ zeigte sich sehr deutlich, dass sich die Kolleginnen und Kollegen trotz der Distanz sehr vertraut sind. Natürlich haben wir auch einiges Neues über unsere Teamleiter erfahren! Im zweiten Teil war Wissen über das Unternehmen MRK gefragt. Korrekte Antworten ergaben 3 Punkte, lustige Antworten jeweils noch 1 Punkt. Es war ein enges Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den Teilnehmern!

Zwischendurch wurden wir weihnachtlich mit einem Gedicht über „Knecht Ruprecht“ eingestimmt. Natürlich durften in alter Tradition auch die Ansprachen des Vorstands nicht fehlen.

Höhepunkt war es die vielen Foto-Einsendungen zum „MRK Backwettbewerb“ anzuschauen. Klasse, mit wie viel Engagement und Kreativität mitgemacht wurde! Eine Jury wertete die besten Einsendungen des „MRK Backwettbewerbs“ aus. Mit viel Liebe sind tolle Ergebnisse entstanden und so konnten neben den ersten drei Plätzen und noch außer der Reihe zwei Preise für die kreativsten Einsendungen vergeben werden!

Fazit: Es hat viel Spaß gemacht und wir wünschen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr. Bleiben Sie gesund!